FC Sportfreunde Miesenheim
e.V. 1924

Winterabschlußturnier der F-und E-Junioren

Nach dem schon erfolgreichen Sommerturnier war es endlich auch in der Halle soweit, am 18.2.und am 19.2.2017 war der große Tag der FC Sportfreunde Miesenheim. Lange fieberte man dem Leistungsvergleichs-Turnier der Sportfreunde entgegen. Die Begeisterung und Vorfreude bei den Kids war einfach riesig, so konnten auch jeweils eine Motivierte F- und eine E-Jugend Mannschaft gestellt werden.

Namenhafte Mannschaften durften wir dieses Jahr in der Halle begrüßen, zu diesen zählten:

Bonner SC, VFL Rheinbach, VFL Oberbieber, FC Germania Metternich, RW Koblenz, TUS Hausen, TV Rott, Spvgg. Bendorf, Spvgg Burgbrohl, FC Andernach, JSG Pellenz, JSG Mendig und den BSV Weißenthurm. Den weitesten Anreiseweg hatten erneut unsere Sportfreunde aus Dortmund. Die PTSV Dortmund (Heimatverein von Marco Reus) war auch im Sommer 2016 bei unserem Turnier zu Gast und kündigte sich auch schon erneut für unser Sommerturnier an.

Die zahlreichen Zuschauer am Samstag bei der F-Jugend und am Sonntag bei der E-Jugend bekamen bei diesem Überregional Besetzen Turnier viele Spannende und ausgeglichene Begegnungen zu sehen und einige Spiele wurden erst im 9 Meter schießen entschieden.

Alle Kinder spielten mit viel Engagement und so kamen bei der E-Jugend folgende Top 3 Platzierungen zustande:
1. FC Germania Metternich
2. Bonner SC
3. BSV Weißenthurm

Unsere E-Jugend Spielte ein tolles Turnier und beendete die Vorrunde auf Platz 2 und konnte am Ende mit Platz 7 ein gutes Ergebnis bei diesem Stark besetzen Turnier erreichen.

Wir bedanken uns bei Herrn M. Stein unserem Jugendleiter für eine tolle Organisation und bei allen Unterstützern und freiwilligen Helfern ohne die dieses Turnier nicht möglich gewesen wäre.
Für den nächsten Leistungsvergleich im Sommer 2017 haben sich nicht nur viele Teams von diesem Jahr erneut angemeldet, sondern es haben sich jetzt schon einige weitere Teams einen Startplatz vormerken lassen.

Auch wenn man Traurig ist das dieser Tolle Leistungsvergleich vorbei ist, freut man sich jetzt schon auf den Sommer wo man wieder viele überregionale Teams begrüßen darf.